Login

  VGRainLogo

Aholfingwappen     Attingwappen     Perkamwappen6     Rainwappen

 

 

Errichtung von Ampelanlagen an der Bundesstraße 8

 

 

Zur Errichtung von Lichtsignalen an der Bundesstraße 8 bei Atting sind die Tiefbauarbeiten bereits abgeschlossen. In Rain (jeweils Kreuzungen mit der Kreisstraße SR 20 und GVS; Landkreis Straubing-Bogen) beginnen die Tiefbauarbeiten im Januar/Februar.  

Zur Durchführung der Bauarbeiten ist zeitweise eine Sperrung der Einmündungen der Kreisstraße SR 20 bzw. der GV-Straße von Niedermotzing und der Hauptstraße in Atting erforderlich.

Auf der Bundesstraße 8 wird der Verkehr nicht gesperrt.
Auf der B 8 erfolgt nur eine Geschwindigkeitsbeschränkung.

Die Einmündungen werden nur bei Bedarf für einige Tage gesperrt und über örtliche Umleitungen zur B8 beschildert.

Für die Ampel müssen zunächst Fundamente erstellt und Kabelrohre verlegt werden. Nach einer Aushärtungszeit des Betons von einigen Wochen kann dann die Signaltechnik installiert und die Ampeln in Betrieb genommen werden. Die Baukosten werden zu ca. ¾ von der Bundesrepublik Deutschland und ¼ vom Landkreis Straubing-Bogen getragen.

 

Weitere Informationen zu Straßensperrungen / Umleitungen usw. findet der Verkehrsteilnehmer unter www.stbapa.bayern.de / Straßenbau / Aktuelles.

 

 

 

 


Verwaltungsgemeinschaft Rain,
 Schloßplatz 2, 94369 Rain, Tel: 0 94 29 / 94 01 - 0

Impressum